Pergola Markisen – als Terrassenüberdachung

 Mit Pergola Markisen machen Sie aus Ihrer Terrasse etwas ganz besonderes.


Ihr Anbieter für Terrassenüberdachungen und Pergolas. 

Auf der Internet Seite Exclusiv-Home.de gibt es Informationen rund um Sonnenschutz Markisen und deren Anbau. Markisen schützen nicht nur die Menschen, die sie nutzen, sondern auch Gartenmöbel oder andere geschäftliche Aufsteller vor verschiedenen Einflüssen. Diese können unter anderem Regen oder Exkremente durch Vögel sein. 

Gerade diese sind nicht besonders gut für Gartenmöbel, sie können diese sogar Beschädigen und dafür sorgen, dass diese nicht mehr sehr ansehnlich sind. Aus diesem Grund bieten sich Markisen als Schutz sehr gut an. Auch die Menschen, die auf der Terrasse Platz finden möchten können dies durch den richtigen Sonnenschutz genießen. Auch dafür eignen sich Markisen bestens. 

Pergola Markisen und Überdachungen für Terrassen – sicher, robust und günstig

Pergola Markisen sind sehr sicher und robust. Sie bieten sich sehr gut für die Überdachung der Terrasse an. Eine solche Markise ist sehr schnell installiert und diese kann auch leicht durch einen Laien durchgeführt werden. Das Platzangebot unter einer Pergola Markise ist sehr groß und auch Familienfeiern können darunter gefeiert werden. Der Stoff, aus dem diese Markisen vorwiegend bestehen ist sehr wetterbeständig. Es ist nicht verheerend, wenn die Markise einmal nicht zurückgeführt wird. Erhältlich ist diese Pergola Markise in mehreren Farben.

Pergola Markisen – Stützbalken für Ihre Terrasse

Eine Pergola Markise wird mit Hilfe von Stützbalken und Trägerbalken aufgebaut. Diese Stützbalken werden sehr einfach mit dem Boden verschraubt. Dies geschieht mit Balkenträgern, die in jedem Baumarkt erhältlich sind. In einem Pergola Markisen komplett Set sind diese bereits enthalten. Auch der Aufbau erfolgt durch Fachkräfte. Für diese ist es ein Leichtes die Markise zu installieren. Aber auch für einen Laien kann es sehr einfach sein eine Markise aufzubauen. Der Aufbau sollte von mindestens zwei Personen durchgeführt werden. Es ist noch wichtig, zu erwähnen, dass die Trägerbalken mit dem Mauerwerk verbunden werden müssen. Nach dem Aufbau des Grundgerüstes kann nun die Markise angebracht werden.